Unsere Zukunft ist Wasserstoff

    Die Wasserstoff Entwicklungs GmbH & Co. KG bringt den Energieträger Wasserstoff ins Westmünsterland. Wir verfolgen das Ziel, in der Region eine auf Wasserstoff basierende Wirtschaft aufzubauen. Als wesentlicher Meilenstein setzt dies eine lokale, stabile und sichere Netzinfrastruktur für den Transport von Wasserstoff voraus. Darum kümmern wir uns!

    Netzwerk

    Kommunikation bringt uns weiter!

    Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zeichnet unsere Organisation aus. Wir führen eine offene, direkte und zielführende Kommunikation und erweitern stetig unser Netzwerk. Im Wasserstoffgeschehen stehen wir alle vor großen Herausforderungen. Da diese Herkulesaufgabe nicht allein zu stemmen ist, stehen wir hinter mutigen Kooperationsgedanken und freuen uns auf aktive Partnerschaften.

    Kommen Sie mit uns in Kontakt. Bringen wir gemeinsam Wasserstoff ins Westmünsterland und machen uns fit für die Energiezukunft!

    In diesen Netzwerken sind wir aktiv:

    • Arbeitskreis "Plattform" der NRW.Energy4Climate, die neue Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz - wir stellen eine barrierefreie Datenbasis der standortbezogenen H2-Nachfragen und Angebote digital auf. Einen appbasierten Marktplace-Wasserstoff.
    • Teilprojektträger in einem nationalen Wasserstoffprojekt - GETH2 IPCEI
    • Mitglied im H2-Netzwerk Westmünsterland, ein branchenübergreifendes Netzwerk im Kreis Borken und im Kreis Coesfeld, initiiert von den Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Kreise
    • Mitglied und Initiator H2-Energie-Netzwerk, eine Kooperation der H2-aktiven Stadtwerke im Kreis Borken und Kreis Coesfeld
    • Mitglied auf der Euregio-Plattform Hydrogen[X]
    • Mitglied der European Clean Hydrogen Alliance
    • Mitglied beim Wasserstoffgipfel der Bezirksregierung Münster

    Unsere Partner

    Gemeinsam Wasserstoffwirtschaft schaffen

    Unsere Partner setzen sich aus Kompetenzträgern wie kommunale Vertreter, Energieversorgern, Genossenschaften und Unternehmen zusammen. Wir werden perspektivisch den Wasserstoff mittels neugeschaffener, teilweise umgewidmeter Wasserstofftransportleitungen in die Sektoren Industrie, Mobilität und Energie bringen. Unsere zukünftigen Kunden werden beispielsweise nicht nur Wasserstoffabnehmer sein, sondern auch Lieferanten, die aus unserem regionalen Überangebot erneuerbaren Strom zu H2-Produzenten werden. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette werden viele neue Märkte entstehen und Anwendungsfelder, die wir mit einer Wasserstofftransportleitung bestens bedienen können. Somit schaffen wir eine sichere Energiezukunft und stabilisieren unsere lokale Wirtschaft!

    Wasserstoff, die Energiezukunft — packen wir es gemeinsam an!

    Unser Team

    Sie haben Fragen, direkt ein Anliegen oder möchten uns kennenlernen? Kommen Sie gerne mit uns in Kontakt!

    Jeder hat eine Meinung!

    Was bedeutet Wasserstoff für Sie?

    Wir haben gefragt und sie haben geantwortet:

    "Unser Westmünsterland kann Vorzeigeregion in Sachen Wasserstoffwirtschaft im ländlichen Raum werden.“

    Landrat Dr. Kai Zwicker
    Kreishaus Borken

    "Sonnen- und Windenergie können in Form von Wasserstoff gespeichert werden. 2G hat die Kraftwerke, um dieses grüne Gas wieder zu Strom und Wärme umzuwandeln, wenn die Sonne gerade nicht scheint oder der Wind nicht weht. Leitungsgebunden Wasserstoff verfügbar zu haben, macht die Energiewende möglich, ist ein unschätzbarer Wettbewerbsvorteil und stärkt unsere Region."

    Vorstandsvorsitzender Christian Grotholt
    2G AG, Heek